Title Image

In der Mitte des Lebens – finden Sie Ihr altersgerechtes Wohnkonzept

 

Moses Immobilien hilft Ihnen, Wohnideen im Alter zu entwickeln

 

So lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu führen, ist der Traum vieler Menschen im Alter.
Häufig ist das seinerzeit als Familie genutzte Haus zu groß geworden, und die Gartenarbeit ist kaum zu bewältigen. Vielleicht sind Sie auch gesundheitlich eingeschränkt und können Ihr Eigentum nicht mehr allein unterhalten und pflegen. All das verursacht Stress auf der ganzen Linie.

 

Das Leben passiert und verändert sich im Laufe der Jahre, somit dürfen Sie auch den Wohnraum an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

Wie möchten Sie im Alter leben? Welche Immobilie passt zu Ihnen im Alter?

 

Machen Sie einen kurzen Selbsttest, und stellen Sie sich bitte folgende Fragen:

Wie viel Wohnraum benötige ich wirklich?

  • Das Familienhaus wird nur noch von einer Person bewohnt.
  • Räume stehen leer – ist es zu ruhig geworden, und fühle ich mich einsam?

Kann ich den Garten optimal pflegen oder ist es zu aufwendig geworden?

  • Rasenmähen allein reicht nicht, es werden Beete bepflanzt, Wege gereinigt, Bäume geschnitten – ein schöner Garten kostet viel Zeit und Geld, aber ist er es wert?

Gibt es Stolperfallen im Haus und kann ich meinen Alltag gut und sicher bewältigen?

  • Mit zunehmendem Alter fällt Menschen das Treppensteigen schwer – gibt es mehrere Etagen oder Zwischenetagen mit Stufen?
  • Sie wünschen sich eine barrierefreie Wohnung.
  • Wie ist die Aufteilung, stehen Waschmaschine und Wäschetrockner im Keller?
  • Befinden sich das Bad und das Schlafzimmer im ersten Stock?

Welche Sanierungsaufwände und Reparaturen stehen in nächster Zeit an?

  • Bei älteren Häusern wird der Wartungs- und Sanierungsaufwand immer größer, welche Reparaturen können Sie noch selbst durchführen?
  • Welche Kosten kommen durch Umbaumaßnahmen zur Barrierefreiheit auf Sie zu? (Treppenlifter, Rampen, absenkbare Schränke, Haltegriffe im Bad, begehbare Dusche)
  • Haben Sie Rücklagen für diese Ausgaben gebildet?
  • Welche Fördermöglichkeiten gibt es, mein Haus altersgerecht zu sanieren?

Wie ist die Lage der Immobilie zu bewerten, welche Infrastruktur befindet sich in unmittelbarer Nähe?

  • Sind Ärzte und Apotheken gut erreichbar?
  • Gibt es Geschäfte für den täglichen Bedarf in der Nähe?
  • Wie weit ist es zu Familie und Freunden?

Wie stark sind Sie durch die eigene Immobilie gebunden?

  • Sind Sie flexibel, und können Sie längere Reisen unternehmen, oder ist dies besonders aufwendig zu organisieren?
  • Schränkt Sie die Immobilie ein, bestimmte Dinge zu unternehmen, oder zwingt diese Sie auch, sparsam zu sein, damit Sie für Investitionen und die laufenden Kosten gerüstet sind?

Beantworten Sie sich selbst diese Fragen offen und ehrlich, wägen sie Vor- und Nachteile sorgfältig ab. Nach der Erkenntnis, die Wohnsituation ändern zu wollen, steht die Umsetzung auf dem Plan. Es ist nicht immer leicht, sich aus einer gewohnten Umgebung zu verabschieden und das Vertraute zu verlassen. Auf der anderen Seite erwarten Sie Chancen auf neue soziale Kontakte, mehr Komfort, weniger Arbeit und mehr Lebensqualität.

 

Genießen Sie die neu gewonnene Freiheit – Ihr persönliches Wohlbefinden steht im Vordergrund!

Wählen Sie die Option, die am besten zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passt!

 

Von Pflege- und Lieferdiensten über Haushaltshilfen bis hin zu mobilen Massage-Angeboten, mittlerweile gibt es eine Reihe von Dienstleistern, die sich darauf spezialisiert haben, ältere Menschen in ihren eigenen vier Wänden zu unterstützen. Durch diese aktive Hilfe ist ein längeres selbstbestimmtes und selbstständiges Leben im eigenen Haus möglich. Wer eher mehr Freiheit oder auch Sicherheit braucht, sich räumlich verkleinern und näher bei seiner Familie sein möchte, für den ist das Verkaufen oder das Vermieten das Mittel der Wahl.

 

Verkaufen oder Vermieten einer Immobilie im Alter

 

Der Verkauf Ihrer Immobilie und damit das Erzielen einer einmaligen hohen Auszahlungssumme scheinen recht attraktiv, da Sie sofort über die gesamte Summe verfügen und beispielsweise in eine zentral gelegene Eigentumswohnung investieren können. Aber auch die Vermietung Ihrer Immobilie ist reizvoll, da Sie monatliche Einnahmen haben. Hierbei sollten Sie darauf achten, von Anfang an Rücklagen für mögliche Reparaturen zu bilden, für die Sie als Vermieter oder Vermieterin zuständig sind.

Moses Immobilien bietet Ihnen in diesem Prozess eine umfassende Unterstützung. Ob Sie sich für eine Vermietung oder den Verkauf Ihrer Immobilie entscheiden, wir beraten Sie zu allen Aspekten, ermitteln den Marktpreis Ihres Hauses, übernehmen den Verkaufsprozess oder helfen Ihnen, gute Mieter zu finden. In unserer Interessentendatenbank finden wir für Sie den idealen Käufer oder Mietinteressenten.
Gern informieren wir Sie persönlich und unverbindlich!

WICHTIG

Falls Sie auf externe Unterstützung angewiesen sind oder diese bereits in sicherer Nähe wissen wollen, bieten sich verschiedene Wohnkonzepte an.   Wägen Sie Ihre Entscheidung gut ab, und beraten Sie sich dazu auch mit Ihrer Familie oder mit vertrauten Menschen aus Ihrem Umfeld.